Besuch auf dem Erlebnisbauernhof

Am 09. Juli 2019 war es soweit: Mit großer Vorfreude machten sich die Kinder der Klasse 2b auf den Weg zum Huberhof in die Münchnerau. Sie wurden bereits von Erlebnisbäuerin Irene Pfeiffer und Bauer Josef Hartauer, sowie von Frau Ingerl vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten erwartet. Den Kindern stand ein aufregender und abwechslungsreicher Vormittag bevor.
An verschiedenen Stationen – bei den Kühen im Stall und dem Melken, bei den Hühnern und Schweinen, auf dem Getreide- und Kartoffelacker – durfte jedes Kind mithelfen. So fütterten die Kinder die Kühe, streichelten die zutraulichen Hühner und bürsteten die Bentheimer Schweine, die davon gar nicht genug bekommen konnten und sich bereitwillig vor den Kindern auf den Boden legten, um die Wellnessbehandlung zu genießen. In einfach aufbereiteten Lernstationen quer über den Hof verteilt erprobten sich die Kinder im Getreide mahlen, im Zuordnen von Hühnereiern nach Nummern, im Erfühlen von Futtermitteln und in der Ölgewinnung aus Körnern. Passend zu den im Heimat- und Sachunterricht behandelten Themen „Gesunde Ernährung“ und „Haus- und Nutztiere“ konnten die Kinder das Bauernhofleben und den Bezug zu den Lebensmitteln selbst mit allen Sinnen sehen, riechen, fühlen und auch schmecken. Die selbst geschüttelte Butter war das i-Tüpfelchen auf dem knusprigen Brot, mit dem sich die Kinder zusammen mit frischer Kuhmilch auf die nächste Etappe des Vormittags stärken konnten.
Es war ein rundum gelungener Vormittag auf dem Huberhof und der Abschied fiel einigen Kindern schwer. Mit vielen neuen und aufregenden Eindrücken machte man sich mittags wieder auf den Weg zurück zur Schule.

Bauernhof 1  Bauernhof 2

Kontakt

Grundschule Carl Orff
Lortzingweg 8
Landshut
84034
0871 / 96 58 58 50
0871 / 96 58 58 590
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer ist online

Aktuell sind 104 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuelles