• Home
  • Schulleben
  • Aktivitäten
  • Carl-Orff-Schüler aktiv für eine lebenswerte Zukunft

Carl-Orff-Schüler aktiv für eine lebenswerte Zukunft

Nachhaltig handeln heißt, bereits heute für eine lebenswerte Zukunft zu sorgen.
Inspiriert von der Wanderausstellung „Rette die Welt“ erarbeiteten Schüler der Klasse 4a der Grundschule Carl-Orff im letzten Schuljahr das Projekt „Reuse-reduce-recycle“.
In Eigeninitiative entwickelten sie einen Projekttag zum Thema „Nachhaltigkeit“, führten ihn selbstständig durch und sprachen damit die ganze Schule an. Sie informierten ihre Mitschüler*innen in Referaten über Plastikmüll, Papierverbrauch, Lebensmittelverschwendung und nachhaltige Verwendung von Kleidung. Außerdem organisierten sie einen Kleidertauschbasar, eine Smoothie-Verkostung, für die selbstgebackenes Geschirr benutzt wurde, und bastelten für jede Klasse eine Altpapierkiste.
Dieses Projekt beeindruckte nicht nur die Jury des Wettbewerbs „Mut zur Zukunft“ des Schulpastorals Regensburg, bei dem die Gruppe den 2. Platz belegte, sondern auch die Stiftung Bildung aus Berlin, die den Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“ 2019 zum Thema „Wir l(i)eben Zukunft“ vergab.
Zur Preisverleihung am 11. Dezember 2019 durften vier Schülerinnen und Schüler nach Berlin reisen. Die Kinder nahmen ihre Nominierungsurkunde in einer feierlichen Preisverleihung entgegen, in der die Preisträger von Dr. Franziska Giffey, Frau Prof. Dr. Gesine Schwan und Mitri Sirin geehrt wurden.

1  2  3

Kontakt

Grundschule Carl Orff
Lortzingweg 8
Landshut
84034
0871 / 96 58 58 50
0871 / 96 58 58 590
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer ist online

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuelles

Liebe Eltern, Kinder, Gäste,

das Team der Grundschule Carl Orff wünscht Ihnen und Euch schöne Faschingsferien!

Die Schule beginnt am 02.03. wieder.

gez.

Beate Loria, Rektorin