• Home
  • Schulleben
  • Aktivitäten

Nicht mit mir! – Schütz dich vor Gewalt!

In den Wochen zwischen Fasching und Ostern wurde für die Zweitklässler der Grundschule Carl Orff erstmals der vom Deutschen Ju-Jutsu-Verband initiierte Präventions-, Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs „Nicht mit mir!“ angeboten.

Nach dem Informationsabend für die Eltern brachte das fachkompetente „Nicht mit mir“ - Trainerteam im Rahmen der fünf Kurseinheiten den Kindern einfache und wirksame Techniken bei, Gefahren zu vermeiden, gefährliche Situationen rasch zu erkennen und sich im Notfall zur Wehr setzen zu können. In Gesprächskreisen wurden mögliche Situationen besprochen und im Anschluss daran Strategien spielerisch erprobt. Bei der letzten Kurseinheit, zu der auch die Eltern eingeladen waren, durften die Kinder die erlernten Strategien zur Gewaltprävention und Selbstbehauptung an und mit den eigenen Eltern ausprobieren und üben. Der Höhepunkt zum Kursabschluss war das Durchschlagen eines Holzbrettes unter Einsatz der „Tigerkralle“, die nur im Falle einer Lebensgefahr eingesetzt werden darf. Das Informations- und Übungsheft, das die Zweitklässler mit nach Hause nehmen durften, soll an die Kurseinheiten und das Gelernte erinnern und die Kinder auf dem Weg zu selbstbewussten, starken Persönlichkeiten begleiten.

Das gesamte Programm wurde von der Schule organisiert und dankenswerterweise finanziell durch die Eltern, den Elternbeirat und den Förderverein der Grundschule Carl Orff, aber auch durch die Kommunale Jugendarbeit der Stadt Landshut unterstützt.
20190410 13131020190410 115548

Frühjahrskonzert

Am Mittwoch, 14.03.2018 besuchten die Klassen 4a und 4d das Frühjahrskonzert des Gymnasiums Seligenthal. Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe zeigten unter Leitung ihrer Musiklehrer ihr großes Können in verschiedensten Ensembles mit einer großen Bandbreite von Instrumenten. Die Zuhörer erfreuten sich an einem Strauß bunter Melodien aus Klassik und Gegenwart. Verschiedene Programmpunkte aus dem Abendkonzert wurden zum Besten gegeben.
Beim Samba der Trommelgruppe oder den Songs des Unterstufenchors gab es gute Gelegenheiten, sich auch aktiv am Konzert zu beteiligen und Teil der großen Musikergruppe zu werden.

IMG 0442

Hallenfußballturnier

Dieses Jahr fand am Freitag, 02. März 2018 wieder eine „Neuauflage“ des Seligenthaler Hallenfußballturniers statt. Auch die GS Carl-Orff nahm neben 11 anderen gemeldeten Schulen aus Stadt- und Landkreis Landshut teil. Jede GS konnte eine Mannschaft melden, die aus mindestens 4 Feldspielern und einem Torwart bestehen musste. Das Turnier war gemischt, das heißt, dass pro Mannschaft immer mindestens ein Mädchen oder ein Junge spielen musste. Die GS Carl-Orff nominierte insgesamt 11 Spieler aus den 4. Klassen. Während des Turniers wurde unser Team von Frau Wimmer sowie von einem älteren Schüler aus Seligenthal betreut. Es gab freie Verpflegung (Putenwiener, Semmeln, Wasser, A-Schorle) für alle.
Die „Carl-Orff-Kickers“ belegten nach nur einer Niederlage den dritten Platz des Turniers. Auch der diesjährige Torschützenkönig des Turniers kam aus unseren Reihen. Sebastian Gschaider belegte mit 9 Toren den ersten Platz und bekam einen eigenen Pokal in Form einer Kanone.
Wir gratulieren der GS Peter und Paul ganz herzlich zum diesjährigen Turniersieg.

IMG 4128  IMG 4130

Lauf dich fit!

Unter diesem Motto veranstaltet der Bayerischen Leichtathletik-Verband (BLV) ein Laufprojekt für Kinder und Jugendliche der Klassen 1 - 10 - jetzt in ganz Bayern!
Seit 2015 gibt es das Projekt "Lauf dich fit!". Es hat sich mittlerweile zu einem riesengroßen Erfolg entwickelt. Waren es im ersten Jahr noch knapp 20.000 Schülerinnen und Schüler aus oberbayerischen Grund- und Förderschulen , so sind es für das Jahr 2018 bereits 85.000 Anmeldungen aus ganz Bayern.
Auf einen Blick:
Ziel ist es, dass die Kinder und Jugendlichen am Ende des Projektes die Fähigkeit erlangt haben, an einer Lauf-Challenge der Schule - auch in Partnerschaft mit Leichtathletikvereinen - 15 oder sogar 30 Minuten ohne Gehpausen ausdauernd laufen zu können. Belohnt werden die besten Schulen mit einer Einladung zur Abschlussveranstaltung im Olympiastadion.

Auch die Grundschule Carl-Orff nimmt im Schuljahr 2017/18 mit ALLEN Klassen an dem Projekt "Lauf dich fit!" Teil. Im Rahmen dessen wurden wir für einen Schulbesuch ausgewählt. Frau Iris Zacher vom Bayrischen Leichtathletikverband schaute bei uns vorbei, motivierte die Kinder und ihre Lehrerin Frau Wimmer und zeigte uns weitere interessante Laufspiele. Wir freuen uns auf die weitere Umsetzung des Projekts!
lauf2  lauf1  lauf3  lauf4

Besuch des Basketball Bezirksfinals der Förderschulen!

Am Mittwoch, 21.02.2018 besuchten die Klassen 4a, 4b und 2d das Bezirksfinale im Basketball der Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in der TGL-Halle in Landshut. Hier spielten die vier besten Schulmannschaften Niederbayerns in diesem Bereich gegeneinander. Im Zuge der Kooperation mit der Pestalozzischule im Rahmen schulischer Inklusion war es besonders für einzelne Schüler der 4b ein tolles Ereignis. Gemeinsam mit Schülern der Partnerklasse G4 der Pestalozzischule durften die Schüler zu Beginn des Turniers bei der Vorstellung der Teams mit den Spielern der jeweiligen Mannschaft einlaufen und bekamen dafür extra T-Shirts überreicht.

Vertreter der Regierung von Niederbayern und der Presse schauten daraufhin, genauso wie die Schüler der Carl-Orff Grundschule und der Pestalozzischule von der Tribüne aus dem sportlichen Kräftemessen der Teams aus Landshut, Straubing, Deggendorf und Offenstetten zu, und feuerten die Mannschaften lautstark an.

Ein besonderes Highlight war die Anwesenheit von drei Profispielern der Baskets Vilsbiburg, die die Spiele als Schiedsrichter und Schiedsgericht leiteten.
Das heimische Team der Landshuter Pestalozzischule musste sich nach einem spannenden Turnierverlauf den Mannschaften aus Straubing und Offenstetten geschlagen geben und landete auf dem dritten Platz.

basketball1  basketball2  basketball3  basketball4

Kontakt

Grundschule Carl Orff
Lortzingweg 8
Landshut
84034
0871 / 96 58 58 50
0871 / 96 58 58 590
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer ist online

Aktuell sind 39 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuelles

Liebe Eltern, Kinder, Gäste,

Informationen zum Corona- Virus finden Sie auf der Homepage der Staatsregierung und auf der Seite des Kultusministeriums (km.bayern.de), auf der Sie auch auf die Seiten des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit sowie des Robert-Koch-Instituts weitergeleitet werden können.

Seit Montag , dem 11.05., haben die Schulen für die vierten Klassen geöffnet, seit dem 18.05. ist auch wieder für die Schüler*innen der ersten Klassen Unterricht an der Schule. Nach den Pfingstferien starten auch die Kinder der zweiten und dritten Klassen an der Schule. Wir freuen uns sehr darauf!!!
Die Planung der Unterrichtszeiten und alle wichtigen Informationen haben die Eltern über einen Elternbrief erhalten, der im geschützten Bereich der Homepage (Carl-Orff-Infothek) eingstellt ist. Die Gruppeneinteilungen erfahren sie von den Lehrkräften.

Alle Buskinder wurden in die gleiche Zeitschiene gelegt. Der Schulbus fährt am Morgen zu den üblichen Zeiten, mittags nach Unterrichtsschluss der Buskinder, um 11.30 Uhr, und dann nochmals um 13.00 Uhr.

Eine Betreuung der Kinder findet nicht generell statt. Eine Notbetreuung wird bei Bedarf unter bestimmten Voraussetzungen angeboten. Eine Notbetreuung in den Pfingstferien findet statt (Informationen s.o.: NEUERUNG: Ausweitung der Notbetreuung ... und Notbetreuung in den Pfingstferien).

HINWEIS: Die Anmeldefrist für die Notbetreuung in den Pfingstferien ist bereits abgelaufen! Die während der Schulzeit angemeldeten Kinder werden hier NICHT berücksichtigt! (s.o. und Elternbrief vom 21.05.2020)


 

Sie finden weitere Informationen unter dem Reiter "Infos Corona" und in dem geschützten Bereich in der Carl-Orff-Infothek.

Die Schule ist über die Email- Adresse und telefonisch ( 0871/ 965 858 50, bitte auch auf den Anrufbeantworter sprechen) erreichbar.

Anmeldeformulare für die Mittagsbetreuung können Sie unter Schulfamilie-Mittagsbetreuung runterladen und ausdrucken.

Die Jugendsozialarbeit steht weiterhin telefonisch (0170/5410398) und per E-Mail (pia.hofstaetter@landshut.de) für Eltern und Kinder zur Verfügung!

Ich bedanke mich sehr für die hervorragende Kooperation bei der gesamten Schulfamilie und wünsche Ihnen allen, liebe Eltern, Kinder und Gäste der Homepage, trotz Allem eine schöne und viel Freude an den schönen Dingen, die es nach wie vor gibt und die wir erleben!

gez.

Beate Loria, Rektorin