• Home
  • Schulprofil
  • Kooperation

Kooperation

Der Idee der Inklusion folgend , gibt es seit Beginn des Schuljahres 2012/2013 eine Partnerklasse der Pestalozzi Schule Landshut an der Grundschule Carl-Orff .„Partnerklasse“ bedeutet, dass eine Regelschulklasse mit einer Förderklasse wie in einem Tandem zusammenarbeitet.
Die beiden Klassen haben jeweils ihr eigenes Klassenzimmer, ihren eigenen Stundenplan und eigene Lehrer. Die beiden Gruppen treffen sich so oft wie möglich und lernen auf vielfältige Weise gemeinsam: Sei es im Unterricht, bei Projekten, Ausflügen oder dem Schulleben. Die Lehrer arbeiten eng zusammen und tauschen sich rege aus, um das Lernangebot auf allen Niveaustufen zu gewährleisten.

Pädagogische Zielsetzung

  • In einer Partnerklasse werden Schüler mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in einigen Fächern zusammen mit Schülern einer Regelschulklasse unterrichtet.
    Eine Partnerklasse ist somit ein schulorganisatorisches Modell, das zum Ziel hat, gemeinsamen Unterricht und gemeinsames Schulleben von Schülern mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf zu ermöglichen.

  • Grundlegendes Ziel ist die Vermittlung eines Menschenbildes, nach dem Vielfalt als Normalität und Chance begriffen wird.20150625 095325

  • „Wenn Erziehung und Unterricht auf das Leben in dieser Gesellschaft vorbereiten soll, dann muss in der Schule die Normalität des Verschiedenseins erfahrbar werden. Gemeinsames Lernen kann Schülerinnen und Schüler mit und ohne Beeinträchtigung zu einem vorurteilsfreien miteinander Leben befähigen. Die sich entwickelnden positiven Einstellungen verbessern langfristig die Integrations-möglichkeiten für Menschen mit Beeinträchtigungen.“ (Lehrplan für den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung)

  • „Im Rahmen der Integrationsbemühungen durch Kooperation entwickeln Grund- und Förderschulen Formen des Miteinanderlernens und Miteinanderlebens und schaffen so ein Fundament für gegenseitiges Verständnis und Normalität im Umgang miteinander.“ (Lehrplan Grundschule)

  • Partnerklassen sind somit Teil des pädagogische Konzeptes „Integration durch Kooperation“

Aktuell lernen 10 Schüler/innen der G2 in Kooperation mit der Klasse 2b an unserer Schule.

 

IMG 20160201 WA0002IMG 20160201 WA0003IMG 20160201 WA0005IMG 20160201 WA0006

Kontakt

Grundschule Carl Orff
Lortzingweg 8
Landshut
84034
0871 / 96 58 58 50
0871 / 96 58 58 590
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer ist online

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuelles

Liebe Eltern, Kinder, Gäste,

Informationen zum Corona- Virus finden Sie auf der Homepage der Staatsregierung und auf der Seite des Kultusministeriums (km.bayern.de), auf der Sie auch auf die Seiten des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit sowie des Robert-Koch-Instituts weitergeleitet werden können.

Seit Montag , dem 11.05., haben die Schulen für die vierten Klassen geöffnet, seit dem 18.05. ist auch wieder für die Schüler*innen der ersten Klassen Unterricht an der Schule. Nach den Pfingstferien starten auch die Kinder der zweiten und dritten Klassen an der Schule. Wir freuen uns sehr darauf!!!
Die Planung der Unterrichtszeiten und alle wichtigen Informationen haben die Eltern über einen Elternbrief erhalten, der im geschützten Bereich der Homepage (Carl-Orff-Infothek) eingstellt ist. Die Gruppeneinteilungen erfahren sie von den Lehrkräften.

Alle Buskinder wurden in die gleiche Zeitschiene gelegt. Der Schulbus fährt am Morgen zu den üblichen Zeiten, mittags nach Unterrichtsschluss der Buskinder, um 11.30 Uhr, und dann nochmals um 13.00 Uhr.

Eine Betreuung der Kinder findet nicht generell statt. Eine Notbetreuung wird bei Bedarf unter bestimmten Voraussetzungen angeboten. Eine Notbetreuung in den Pfingstferien findet statt (Informationen s.o.: NEUERUNG: Ausweitung der Notbetreuung ... und Notbetreuung in den Pfingstferien).

HINWEIS: Die Anmeldefrist für die Notbetreuung in den Pfingstferien ist bereits abgelaufen! Die während der Schulzeit angemeldeten Kinder werden hier NICHT berücksichtigt! (s.o. und Elternbrief vom 21.05.2020)


 

Sie finden weitere Informationen unter dem Reiter "Infos Corona" und in dem geschützten Bereich in der Carl-Orff-Infothek.

Die Schule ist über die Email- Adresse und telefonisch ( 0871/ 965 858 50, bitte auch auf den Anrufbeantworter sprechen) erreichbar.

Anmeldeformulare für die Mittagsbetreuung können Sie unter Schulfamilie-Mittagsbetreuung runterladen und ausdrucken.

Die Jugendsozialarbeit steht weiterhin telefonisch (0170/5410398) und per E-Mail (pia.hofstaetter@landshut.de) für Eltern und Kinder zur Verfügung!

Ich bedanke mich sehr für die hervorragende Kooperation bei der gesamten Schulfamilie und wünsche Ihnen allen, liebe Eltern, Kinder und Gäste der Homepage, trotz Allem eine schöne und viel Freude an den schönen Dingen, die es nach wie vor gibt und die wir erleben!

gez.

Beate Loria, Rektorin