Bewegungsparcours für die Vorschulkinder

Schon einmal in der großen Schulturnhalle an interessanten Geräten turnen – das durften die Vorschulkinder einiger Kindergärten am 12. und 13. Juni in der Grundschule Carl-Orff.

Zusammen mit jeweils einer ersten Klasse und deren Lehrerin    erkundeten die einzelnen Kindergartengruppen die Turnhalle und den Parcours. Nach einem gemeinsamen Aufwärmen mit Musik machte es großen Spaß an Tauen zu schwingen, auf einer rollenden Bank zu gehen und das Gleichgewicht zu halten, zielgenau verschieden große Hütchen abzuwerfen, sich über eine Wippe zu wagen oder in recht großer Höhe über eine Bank zu balancieren.

Wenn die Kleineren Hilfe brauchten, waren die Schulkinder zur Stelle und unterstützten sie. Immer öfter aber trauten sie sich auch alleine durch die Gerätelandschaft.

Nach einer Stunde voller Spaß und Bewegung traf man sich im Kreis und ließ das Treffen ausklingen – und vielleicht stieg bei dem einen oder anderen schon die Vorfreude auf die Sportstunden als Schulkind im September.

Cookie-Einstellungen
Nach oben scrollen