Gemeinsames Sport- und Spielefest der Grundschule Carl-Orff und der Pestalozzischule am 21.06.2024

Auch dieses Jahr haben die Grundschule Carl-Orff und die Pestalozzischule wieder ein Spielefest zusammen gefeiert. Dabei waren die Erst- und Zweitklässler unserer Schule (10 Klassen) und die Grundschulkinder der Pestalozzischule am Start.

Nach einem kurzen Fußmarsch an die Pestalozzischule und einer kleinen Stärkung ging es auch schon los.

Begrüßt wurden wir alle von einem Trommelwirbel, gestaltet von Schülern der Pestalozzischule unter der Leitung von Herrn Kick. Anschließend hießen die beiden Schulleiterinnen Frau Strohmaier und Frau Loria uns herzlich willkommen. Danach stimmten alle Kinder eifrig bei dem Lied: „Beim Sommerfest auf der Wiese“ ein. Auch viele unserer Kinder konnten hierzu die Gebärdensprache mitmachen.

Nun durften alle Kinder frei die 11 (10) verschiedenen Stationen erproben.
Der erste Punkt des Laufpasses (ein Ausdauerlauf von 7 Minuten) war bereits von den meisten Kindern im Sportunterricht gemeistert worden. Nun war es ihnen selbst überlassen, in welcher Reihenfolge sie die einzelnen Stationen durchliefen. Dies waren der Sprung über den Fluss (Weitsprung in die Sprunggrube), das Sackhüpfen, der Reifenzielwurf, Zonenweitwurf, Wendesprint und Fahnenweitwurf. Zudem gab es noch das Zielwerfen, den Hochsprung, bei dem die Kinder einen Smily auf ein Blatt malen durften, indem sie aus dem Stand nach oben hüpfen mussten, um das Blatt zu erreichen, den Schuss aufs Tor und den Rolleyparcours. Hierbei durften die Kinder in/mit einem Rollstuhl einen kurzen Parcours meistern, den die Kollegen der Pestalozzischule aufgebaut hatten. Schnell  verteilten sich die Kinder beider Schulen an den Stationen und warteten gemeinsam erfreulich ruhig, bis sie an der Reihe waren. Wer eine Pause machen wollte, konnte seine mitgebrachte Brotzeit genießen oder gemütlich mit seinen Freunden ratschen. Unterstützt wurden die Lehrkräfte der Grundschule Carl-Orff an ihren Stationen z.T. von jungen erwachsenen Schülern der Pestalozzischule, die mit großer Begeisterung halfen.

Nach knapp zwei Stunden beendeten alle Schüler das gemeinsame Sportereignis mit dem Fliegerlied, das wiederum von Herrn Kick und seinen Schülern musikalisch begleitet wurde. Dann machten sich unsere Grundschulkinder auf den Heimweg. Trotz Vorhersage eines Regenschauers kamen alle Schüler und Schülerinnen trockenen Fußes wieder in der Grundschule Carl-Orff an und so manche Kinder konnten schon stolz ihre Urkunde mit nach Hause bringen.

Einen herzlichen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie den Lehrkräften beider Schulen für die großartige Stimmung und den reibungslosen Ablauf des Spielefestes.

Einen besonderen Dank an Frau Maier für die tatkräftige Unterstützung beim Auf- und Abbau der vielen Stationen sowie an alle Mitwirkenden der Pestalozzi-schule für die gelungene Kooperation.

                                                                                         Petra Magerl

Cookie-Einstellungen
Nach oben scrollen